Das Hamburger Abendblatt berichtet über DocInsider.de


Heute berichtet das Hamburger Abendblatt online und in der Printausgabe über DocInsider – mit sehr positiver Resonanz: naturgemäß gibt es in Bewertungsportalen positive und negative Bewertungen, sonst hätte das ganze Bewerten ja keinen Sinn! Der überwiegende Teil der Bewertungen auf DocInsider ist aber positiv, negative Bewertungen sind eher die Ausnahme:

„Meist fallen die Beurteilungen positiv aus. So beschreibt eine Userin ihre Allgemeinärztin wie folgt: „Begleitet jeden/jede Patient/in mit fachlicher und sozialer Kompetenz. Erklärt die Sache mit viel Geduld und lächelt sanft.“ Ein anderer beschreibt seinen Chirurgen als „sehr kompetenten Arzt“. Er nehme sich die für den Patienten erforderliche Zeit, und auch seine Mitarbeiter seien kompetent“.

Bezogen auf das Spickmich-Urteil heisst es: „Obwohl DocInsider sich auf weitere Klageandrohungen Einzelner einstellt, kann sich das Hamburger Patientenportal zunächst über den Sieg der Meinungsfreiheit im Internet freuen. Vorerst haben sich die Betreiber der Internetseite, die von Yahoo zur Entdeckung des Jahres 2007 in der Kategorie „Freunde im Netz“ (Web 2.0) gewählt wurde, um keine Anklagen mehr zu sorgen.“

Übrigens: die Zahl der Bewertungen ist aktuell schon auf 9375 gestiegen! Liebe User, weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: