Bald keine niedergelassenen Ärzte mehr in Deutschland?


Berlin (dpa) – Fast jeder fünfte niedergelassene Arzt in Deutschland befindet sich kurz vor dem Ruhestand. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung warnt deshalb vor einem wachsenden Medizinermangel. Sie forderte mehr Unterstützung von der Politik. KBV-Chef Andreas Köhler sprach von einer Herausforderung für die gesamte Gesellschaft. Die niedergelassenen Ärzte sind von morgen an aufgerufen, ihre Praxen zu schließen, um gegen die Gesundheitspolitik zu protestieren. Die Organisatoren rechnen mit bis zu 30 000 geschlossenen Praxen.

Viele Ärzte streiken deswegen diese Woche um auf die Missstände hinzuweisen. Mit anderen Worten: der Markt beginnt sich zu konsolidieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: