Ärzte Zeitung: Kassen goutieren gute Bewertungen im Netz


Die Ärzte Zeitung hat heute einen Artikel veröffenlicht, in dem auf den Wert von im Internet veröffentlichten Patientenmeinungen für die Krankenkassen hingewiesen wird. Gerade im Hinblick auf die Reformen, die der Gesundheitsfonds mit sich bringt, werden Patientenmeinungen immer wichtiger.

Jürgen Stoschek schreibt unter anderem: „Für die Krankenkassen sei neben den harten Fakten der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität auch die subjektive Sicht der Patienten ein integraler Bestandteil der Behandlungsqualität, sagte der Vorstandsvorsitzende der Siemens-BKK, Dr. Hans Unterhuber. Weiche Urteile von Patienten, die die Zufriedenheit, das Vertrauen, den Schmerz oder die Lebensqualität betreffen, würden heute vielfach noch zu gering geschätzt. Sie seien aber für die Krankenkassen wichtige Entscheidungsgrundlagen beim Abschluss von Selektivverträgen, erklärte Unterhuber.“

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: