Bundesärztekammer und KBV veröffentlichen Katalog mit Qualitätsanforderungen für Arztbewertungsportale


Wie die Ärztezeitung kürzlich meldete, haben die Bundesärztekammer (BÄK) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) einen gemeinsamen Katalog mit Qualitätsanforderungen für Arztbewertungsportale herausgegeben.

Dieser richtet sich sowohl an Anbieter als auch an die Nutzer von Bewertungsportalen. Ziel ist es, „allgemein gültige Qualitätsstandards für die Online-Bewertung von Ärzten und Krankenhäusern bereit zu stellen, denn die Bewertungsportale, die sich in den vergangenen Jahren im Internet etabliert haben, „unterscheiden sich qualitativ stark voneinander“.

Ein Blick auf die aufgelisteten Kriterien zeigt, dass DocInsider schon jetzt sehr gut aufgestellt ist: Die Forderungen nach Datenschutz, Missbrauchsmanagement, Gegendarstellung, Benachrichtigung, Registrierung, Geschäftsbedingungen und Transparenz erfüllt DocInsider vollständig. DocInsider verfügt über ein ausgefeiltes Qualitätsmanagement der Bewertungen und über Bewertungsfragebögen mit wissenschaftlichem Standard.

Wir befürworten die Forderungen nach einheitlichen Qualitätsstandards, die auch dem Nutzer mehr Sicherheit bei der Auswahl des für ihn geeigneten Portals geben.

Mehr Informationen finden Sie unter arztbewertungsportale.de.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: