Haste mal ’nen Arzt?

19. Januar 2011

So lautet der Titel eines Berichts des Magazins „leben“ der Siemens-Betriebskrankenkasse über Arztbewertungsportale und die Kooperation der SBK mit DocInsider.

Obwohl die Patienten den Informationgsgehalt von Arztbewertungsportalen sehr zu schätzen wissen, seien Mediziner oft noch skeptisch. DocInsider Geschäftsführer Ingo Horak klärt auf über einen verantwortungsvollen Umgang mit Bewertungen und einen fairen Meinungsaustausch.

Leben – Das Magazin der Siemens-Betriebskrankenkasse 2011 (pdf)

Advertisements

DocInsider kooperiert mit der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns im Rahmen des Qualitätsprogramms „Ausgezeichnete Patientenversorgung“

29. Juli 2010

DocInsider.de, eines der führenden Bewertungsportale für Ärzte und Gesundheitsdienstleister, unterstützt im Rahmen einer Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) das Qualitätsprogramm „Ausgezeichnete Patientenversorgung“.

Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) hat das Qualitätsprogramm „Ausgezeichnete Patientenversorgung – Zeichen Ihres Vertrauens“ 2008 ins Leben gerufen, um den Patienten einen Wegweiser bei der Suche nach der bestmöglichen medizinischen Betreuung zu bieten. Das Gütesiegel „Ausgezeichnete Patientenversorgung“ bescheinigt teilnehmenden Ärzten eine überdurchschnittliche Behandlungsqualität, die das Niveau der bundeseinheitlichen Mindestvorgaben stets übertrifft. Bayern ist damit Vorreiter im Bereich der medizinischen Qualitätssicherung.

DocInsider.de bietet gemeinsam mit dem Gütesiegel „Ausgezeichnete Patientenversorgung“ und dem Patientenfeedback eine neue Stufe der Information für Patienten auf der Suche nach dem Arzt mit der besten Behandlungsqualität. Die Patienten bewerten die Faktoren, die sie beurteilen können, nämlich Prozess- und Strukturqualität, und geben dem Arzt ein wichtiges und kontinuierliches Feedback über die wahrgenommene Qualität aus Patientensicht. Das Gütesiegel bescheinigt die Behandlungsqualität aus Expertensicht und ergänzt so optimal die Patientenbewertungen auf DocInsider.de. „Durch die Kooperation mit der KVB und als Partner der „Ausgezeichneten Patientenversorgung“ verfolgen wir unseren Qualitätsanspruch in der Arztbewertung konsequent weiter und arbeiten mit kompetenten Institutionen der Ärzteschaft zusammen“, sagt DocInsider Geschäftsführer Ingo Horak.

Für die teilnehmenden Ärzte der KVB stellt DocInsider im Rahmen der Kooperation ein Exklusivangebot zur Verfügung. Dazu gehört der kostenlose Premiumeintrag und Eintragsservice für das Arztprofil auf DocInsider.de, sowie ein Patientenbefragungsset für die Praxis zum Vorzugspreis.

Mehr Informationen zum Programm „Ausgezeichnete Patientenversorgung“ finden Sie unter http://www.presseportal.de/go2/ausgezeichnete-patientenversorgung

DocInsider gibt es jetzt auch für das iPad: Zusammen mit der neofonie mobile GmbH hat DocInsider die erste mobile Applikation zur Arztbewertung entwickelt. Informationen zur DocInsider iPad-App: http://www.docinsider.de/partner/arztbewertung-per-ipad


iPad-Installation für die Arztbewertung: ein Praxisbeispiel

14. Juli 2010

Zwar haben wir sowohl über das Thema iPad-Ständer als auch über die erfolgreiche Arztbewertung per iPad durch Herrn Dr. Jürgen Peter Ohler bereits berichtet. Doch die Fotos, die uns Herr Dr. Ohler heute zukommen ließ, sind so schön, dass wir sie nicht für uns behalten möchten.

Und jetzt verstehen wir auch, warum so viele Patienten Dr. Ohler mit dem iPad bewerten – es ist einfach viel zu einladend, um vorbeizulaufen:

iPad-Installation bei Dr. med. Jürgen Peter Ohler iPad-Installtion bei Dr. med. Jürgen Peter Ohler

Besonders benutzerfreundlich:

Dr. Ohler hat sein iPad mit einer externen Tastatur verbunden. So ist das Ausfüllen von Freitextfeldern noch einfacher!


Praxen per Karte finden

14. Juli 2010

Wir haben ein neues Feature veröffentlicht: die DocInsider Ärztekarte. Sie finden auf dieser Karte alle Behandler und Praxen rund um Ihren Standort. Bei diesem Dienst kooperieren wir mit dem Geotagging-Dienst Geoflags, einem Start-up aus Hamburg. Auf der Karte, werden alle Adressen als Icon angezeigt. Wenn Sie mit der Maus auf eines der Icons zeigen, vergrößert es sich, und zeigt welche Praxis sich hinter dem Geoflag verbirgt. Auf der Karte können Sie über die Pfeile auf der Karte und den Zoom navigieren. Sie können auch über die Sucheingabe neben der Karte den Suchort verändern.

So sieht die Karte aus:

Über Geoflags: Die Geoflags-Vision besagt, dass in Zukunft über jedem Objekt, jedem Event und jeder Person in unserer realen Umgebung digitale Ortsmarkierungen schweben werden. „Diese Ortsmarkierungen haben wir ‚Geoflags’ getauft und machen sie mit unseren Produkten sichtbar und nutzbar“, so die drei Gründer des gleichnamigen Startups aus Hamburg. Geoflags wurde Ende 2007 von Balthasar Reusse, Stephan Schirmer und Benjamin Wunderlich gegründet.


KV Berlin findet Sicherheitslücke im AOK-Arztnavigator

1. Juli 2010

Innovativ und sicher? Von wegen!

Ganz so innovativ und sicher, wie die AOK ihr neues Bewertungsportal, den „AOK-Arztnavigator“ darstellt, ist es offenbar nicht: Wie die Ärzte-Zeitung gestern berichtete, hat die KV Berlin eigenen Angaben zufolge eine gravierende Sicherheitslücke in dem Portal entdeckt.

Demnach gelangen den Testern Pseudo-Bewertungen mit falschen Versichertenkarten bei denen lediglich die Kassen-Identifikationsnummer real war, nicht jedoch die individuelle Versicherten-Nummer. Auch der Bewertungsversuch mit der Karte einer bereits im März 2009 verstorbenen AOK-Versicherten war laut Angabe der KV Berlin erfolgreich.


Auskunft.de kooperiert mit DocInsider

23. Juni 2010

Mal eine Neuigkeit ausserhalb des iPad – Entwicklungsprojektes: Heute ist unsere Kooperation mit dem Branchenportal auskunft.de gestartet. Auskunft.de ist ein kostenloses Firmenverzeichnis  in dem Sie Informationen rund um Adressen finden können – DocInsider.de liefert dafür im Falle von Praxiseinträgen, vorliegende Patientenbewertungen.

„Für unsere Nutzer stellt die Kooperation mit DocInsider damit einen echten Mehrwert dar“, so Auskunft.de-Gründer Daniel Grözinger.

Auskunft.de wird von der Auskunft.de Informations GmbH betrieben. Gründer und Geschäftsführer sind die Serienunternehmer Daniel Grözinger (37) und Sven Schmidt (35). die unter anderem getgo.de (verkauft an CTS Eventim AG) und verwandt.de (verkauft an MyHeritage) gegründet haben. Mit Ihrer Beteiligungsgesellschaft ICS sind die beiden Unternehmer in Firmen wie der Farbflut Entertainment GmbH (Betreiber von Pennergame) engagiert.

Wir freuen uns auf die Kooperation


Docinsider startet Qualitätsoffensive für Zahnärzte mit Kooperationspartner DHC

16. Juni 2010

Kooperation zwischen DocInsider und Dental High Care ermöglicht erstes Gütesiegel für Zahnärzte auf Basis von Patientenempfehlungen

DocInsider.de bietet erstmals in Zusammenarbeit mit Dental High Care (DHC) ein speziell auf Zahnärzte zugeschnittenes Gütesiegel an. Das DHC-Gütesiegel „Top-Praxis – von Patienten empfohlen“ ist Teil der jetzt gestarteten Qualitätsoffensive und erleichtert es den Patienten, einen Zahnmediziner zu finden, der dem individuellen Wertempfinden von Behandlungsqualität und Patientenservice entspricht. Dental High Care, ein Teil der Medical High Care GmbH, vereinigt unter ihrem Dach zahnmedizinische Praxen, die sich durch die eine Ausrichtung auf Qualität und Nachhaltigkeit auszeichnen.

Das Gütesiegel wird auf Basis von Patientenempfehlungen vergeben. Die wissenschaftlich fundierte Docinsider Bewertungssystem bietet einen speziell auf die Bewertung von Zahnärzten zugeschnittenen Fragebogen. Patienten können so in Zukunft bei der Arztsuche auf www.docinsider.de sehen, welcher Zahnarztpraxis das DHC-Gütesiegel verliehen wurde. Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

Die Initiative für Gütesicherung in der Zahnmedizin geht zusammen mit der DocInsider iPad-App in die digitale Zukunft der Patientenbewertung. Per Fingertipp beurteilen Patienten ihren Zahnarzt bereits im Wartezimmer und können ihm so direkt vor Ort das DHC-Gütesiegel verleihen. Die aktuelle Pressemitteilung von DHC finden Sie hier.